Anzeige
Anzeige

Groß Vielen: Die verlorenen Pferde sind wieder da

15. September 2021

Die Groß Vielener Bauern liefen am vergangenen Sonntag am Nachmittag aufgeregt durch das Dorf und suchten Hilfe. Ihre Pferde waren entlaufen. Gut, dass die Feuerwehr und die Kinder auf dem neuen Spielplatz zugegen waren, denn dieser wurde nach erfolgreicher TÜV-Prüfung gerade eingeweiht. Zu diesem Anlass erschienen Jung und Alt zahlreich, und so bekamen die Bauern tatkräftige Unterstützung – nicht nur von der Feuerwehr, sondern auch von den Kindern.
Diese begaben sich auf die abenteuerliche Schnitzeljagd „Die verlorenen Pferde“ und lösten gemeinsam knifflige Aufgaben mit Bravur, so dass die Landwirte ihre Pferde wieder auf ihre Koppeln bringen konnten.

Die Stimmung war gut, denn alle freuten sich, dass der Antrag, den die Ortsvorsteherin Martina Prochnow für einen neuen Spielplatz bei der Stadt Penzlin initiierte, endlich unterstützt und realisiert wurde.

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung an diesem Tag geht an die Freiwillige Feuerwehr Groß Vielen, die Alms Apotheke in Penzlin, EDEKA Groth Neustrelitz sowie die WOGEWA Waren mbH, und im Namen der Kinder bedanken sich die Eltern bei der Stadt Penzlin für die erfolgreiche Umsetzung des Spielplatzes.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*