Anzeige

Große Teile Warens ohne Saft aus der Dose

1. Juli 2016

In Waren ist es heute um die Mittagszeit zu einem größeren Stromausfall gekommen. Betroffen waren die Innenstadt, der Hafenbereich sowie Teile von Waren-Nord. Die Stadtwerke-Monteure konnten den Fehler in der 20-KV-Leitung zwar schnell eingrenzen, allerdings gab es Folge-Störungen, so dass einige Bereiche rund eineinhalb Stunden ohne Strom waren. „Wir haben den Strom sozusagen umgeleitet und werden am Montag die genaue Ursache erkunden“, so Björn Mündecke, Netzmeister Stromversorgung, gegenüber „Wir sind Müritzer“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*