Anzeige
Anzeige

Herbstlauf in diesem Jahr zugunsten eines 15-jährigen Jungen

12. Oktober 2019

Der Müritzer LSV 04 hat für den kommenden Sonnabend, 19. Oktober, wieder einen Herbstlauf organisiert – den nunmehr schon 14. Und der soll ein ganz besonderer werden. Ein Spendenlauf. Für den 15-Jährigen Max aus Groß Plasten. Der Junge ist nicht nur Autist, sondern hat auch erhebliche Gleichgewichtsprobleme. Dennoch bewegt er sich gerne, die sportlichen Möglichkeiten sind allerdings begrenzt. Ideal wäre ein Tandem-Therapie-Fahrrad, und für das soll beim Herbstlauf gesammelt werden.

„So ein Therapierad ist ziemlich teuer. Es handelt sich dabei nicht um ein Tandem wie wir es kennen, sondern mit zwei Rädern nebeneinander. Damit könnte sich Max endlich mal auspowern und gemeinsam mit seiner Mama, die alleinerziehend ist, die Umgebung erkunden. Alleine kann die Familie so ein spezielles Rad aber nicht finanzieren.“, berichtet Peter Hoffmann als Organisator des Spendenlaufes.

Er hofft auf viele Teilnehmer und wünscht sich, dass sich weitere Unternehmen und Institutionen beteiligen, damit möglichst viel Geld zusammenkommt.

Zum Lauf: Start ist um 10 Uhr auf dem Sportplatz am Gymnasium. Im Angebot sind eine 5 und eine 10 Kilometer lange Strecke sowie ein Walking-Wettbewerb. Außerdem ein Kinderlauf über etwa 1,6 Kilometer. Es geht rund um den Tiefwarensee und Melzer See.

Gebühren:

5km
Schüler 2,00 €
U18/U20 3,00 €
Erwachsene 5,00 €

10km: 
Erwachsene 10,00 €
U18/U20 4,00 €

10 km Walking 10,00 €
Nachm. Erw.:  bis maximal 9.30 Uhr 3,00€

Anmeldungen bitte bis zum 17. Oktober an www.tollense-timing.de

Info: pehowa@web.de  oder 03991 663570

Spenden bitte auf das Konto des Müritzer LSV bei der Sparkasse unter Kennwort : Spende für Max : DE10 1505 0100 0640 1265 70 einzahlen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*