Hilferuf für Mischlingshündin Trixi

6. August 2017

Die Initiative „Müritzer für Tiere“ bittet um Hilfe: Trixis ist eine liebe, kleine achtjährige, unkastrierte Mischlingshündin, die am Montag dieser Woche ihre Besitzerin verloren hat. Die Kinder ihres plötzlich und unerwartet verstorbenen Frauchens können Trixi leider nicht behalten. Sie sind berufstätig und möchten nicht, dass Trixi täglich 12 Stunden alleine ist. Das kennt die Hündin gar nicht.
Deshalb haben sie sich hilfesuchend an „Müritzer für Tiere“ gewandt.

Trixi wurde in ihrem bisherigen Leben regelmäßig entwurmt und geimpft. Sie ist gesund. Der Umgang mit Kindern, Katzen und anderen Hunden ist kein Problem. Trixi spielt gerne mit dem Ball und ihre große Liebe ist das Wasser. Sie fährt gerne Auto, läuft gut am Fahrrad und geht ordentlich an der Leine. Eine bekannte Vorliebe: Wenn Frauchen schon im Bett lag und geschlafen hat, hat Trixi sich immer heimlich mit ins Bett geschlichen.

„Wir wünschen uns für Trixi schnell wieder ein zuverlässiges Zuhause, damit sie schnell im ihrem zweiten Leben ankommen kann. Am liebsten bei einer Familie oder Frührentnern mit Haus und großem Garten zum Toben. Trixi kann gut auch einige Stunden alleine bleiben“, heißt es von der Initiative.

Wer Trixi kennen lernen möchte, wendet sich bitte an:

Müritzer für Tiere
Sophie Gödecker
sophie_goedecker@aol.com
Tel.: 0152 – 04 66 16 23 (WhatsApp möglich)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*