Anzeige
Anzeige

Hilferuf

5. April 2015

AnhängerDieser Hilferuf hat uns heute erreicht. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich der Anhänger wieder anfindet:

„Hallo… Wir sind über Ostern mal wieder auf Verwandschaftsbesuch im schönen Waren. Das Wetter ist absolut herrlich! Wir haben gestern Mittag Freunde auf dem Campingplatz in Ecktannen besucht und sind von dort aus hinten vom Camping runter zum Waldschlösschen gelaufen und dann den Hauptweg runter bis zum Hotel Ecktannen, dort über den Parkplatz quer drüber und über die Straße zurück zum Camping.

Irgendwo auf diesem Weg habe ich einen Kettenanhänger verloren. Dieser ist für mich ein sehr wichtiges Schmuckstück. Es ist ein Familienanhänger mit den Initialen meines Mannes, Sohnes und mir. Eingefasst sind zwei unechte Steine, die einen sehr hohen persönlichen Wert für mich haben. Auf der Rückseite ist der Name meines Vaters, sein Geburts- und Todesjahr graviert. Dieser Anhänger ist materiell nicht so viel Wert, bedeutet mir persönlich aber unglaublich viel. Wir sind den gesamten Weg doppelt abgelaufen und konnten ihn nicht finden. Falls ihn irgendjemand gefunden hat und mir zurück gibt, wäre ich nicht nur unglaublich dankbar ihn zurück zu bekommen, sondern würde auch Finderlohn zahlen! Bitte, lieber Finder – melde dich!“

Wer helfen kann, melde sich bei uns.


Kommentare sind geschlossen.