Hohe Wellen machen Reparaturen nötig

5. Mai 2018

Nein, Warens Kietzbrücke ist nicht kaputt. Sie wird zwar momentan mit kleinen Zäunen abgesperrt, doch das liegt nicht an der Brücke selbst. Vielmehr wurde das Pflaster vor der Brücke durch das viele Wasser, das am 1. Mai durch die hohen Wellen übers Land lief, ausgespült. Außerdem fehlen entlang der Uferkante zwei große Platten.
Das alles, so Stadt-Sprecherin Steffi Schabbel auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“, soll möglichst schnell wieder behoben werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*