Anzeige
Anzeige

Hotels vom Fleesensee denken an die “Warener Tafel”

27. März 2020

Die Tafeln in Deutschland sind stark getroffen von der Ausbreitung des Coronavirus. Viele haben ihren Betrieb vorübergehend eingestellt, andere haben einen Notbetrieb mit minimalen sozialen Kontakten eingerichtet.

Nach Schließung des TUI Blue Hotels sowie des Robinson Clubs am Fleesensee haben beide Häuser ihre nicht mehr benötigten Lebensmittel an die „Warener Tafel“ vor Ort gespendet.

Der Lieferumfang reichte dabei von Gemüse und Eiern über Milchprodukte bis hin zur Champignon Pastete und Kassler im Gewürzmantel.

Die Warener Tafel versorgt in der Müritz-Region rund 3500 bedürftige Menschen. Um Lebensmittel zu besorgen, sind die Mitarbeiter jährlich um die 200 000 Kilometer unterwegs.

Wir sagen: Super, TUI Blue und Robinson Club!

 


Kommentare sind geschlossen.