Anzeige
Anzeige

Im Naturpark zurück in die Steinzeit

2. Juli 2018

Momentan ist in der Müritz-Region ja ziemlich viel los, dass kann es nicht schaden, seine Wochenende rechtzeitig zu planen.  Wir haben da einen Tipp für den kommenden Sonnabend, 7. Juli. Von 10 bis 17 Uhr verwandelt sich das Naturparkzentrum Karower Meiler in ein Steinzeitdorf. Klein und Groß können sich in verschiedenen Steinzeit-Techniken versuchen:

So können Steinzeit-Werkzeuge gebaut werden, in einer Trogmühle kann Mehl gemahlen und anschließend als Knüppelkuchen verarbeitet werden, die Kinder können sich in Höhlenmalerei versuchen, es kann Steinzeitschmuck gebastelt werden und vieles mehr.

Auch einen Schießstand wird es geben, von dem aus die jungen Jäger auf ein Wildschwein zielen können. Wie schwierig es ist, ohne künstliche Hilfsmittel und nur mit Naturmaterialien Feuer zu erzeugen, können die Besucher selbst ausprobieren.
 
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.
 
An diesem Tag gibt es ein zusätzliches Highlight: der Bahnhof Karow unweit des Karower Meilers wird an diesem Sonnabend auch mit der Südbahn erreichbar sein. So kann das Steinzeit-Kinderfest mit einem Ausflug über diese nur noch selten befahrbare Eisenbahnstrecke verbunden werden.
In diesem Sommer gibt es an insgesamt 6 Samstagen den Saisonverkehr zwischen Parchim und Malchow. Weitere Informationen gibt es unter http://suedbahn-saisonverkehr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*