Anzeige
Anzeige

Im und mit dem Internet Geld verdienen

23. Mai 2015

Mittlerweile werden 14 Prozent aller Umsätze in Deutschland im Internet gemacht. Jeder zweite Deutsche shoppt online; Tendenz steigend. Nicht nur im Einzelhandel, sondern auch in vielen anderen Wirtschaftsbereichen hat die digitale Revolution das Potenzial, über Nacht ganze Branchen auf den Kopf zu stellen. Wie das geht, zeigt ein Seminar zum Thema Onlinemarketing, das im Juni in Waren stattfindet.

Das Internet ist für jedes Unternehmen Chance, aber auch Bedrohung zugleich. Wer hier nicht mit mischt, läuft Gefahr, zu verlieren. Wie Unternehmen mit mischen können, zeigt ein neues Seminar zum Thema Onlinemarketing, das die Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung veranstaltet.

In der eintägigen, vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Veranstaltung wird Unternehmen praxisnah gezeigt, wie sie ihre Webseite bei Google und anderen Suchmaschinen auf die ersten Plätze bringen können. Die Teilnehmer lernen ebenfalls, wie sie mit Blogs, Webinaren, Sozialen Netzwerken und intelligenten Anzeigen bei Google und Facebook für mehr Besucher auf ihren Webseiten sorgen können. Und es werden Strategien besprochen, wie man aus Besuchern Kunden macht.

Referent ist Wilfried Tönnis, Experte für Neukundengewinnung im Internetforum des Bundeswirtschaftsministeriums.

Das Seminar findet am Sonnabend, 6. Juni im Seminarraum des Existenzgründerzentrums Müritz, Warendorfer Str. 20, in Waren statt. Unterrichtszeit ist von 8-16 Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 80 Euro. Anmeldungen sind telefonisch unter 03991 634280 und im Web unter www.ieu-online.de möglich.


Kommentare sind geschlossen.