Anzeige
Anzeige

Immer wieder mittwochs – Die Konferenz der Kinder

1. Februar 2020

Starre Strukturen und vorgegebener Tagesablauf waren lange Zeit Teil der kindlichen Früherziehung in Kindertagesstätten. Die Kita „Wirbelwind“ aus Möllenhagen der AWO Müritz hat ein Konzept entwickelt, in dem Kinder sich frei entfalten und nach ihren Bedürfnissen handeln und selbst entscheiden können.

Es gehört zum wöchentlichen Ritual. Jeden Mittwoch findet in der Kita „Wirbelwind“ der „Tag der offenen Räume“ statt. Alle Kindergartenkinder finden sich morgens nach dem Frühstück zu einer eigenen Konferenz zusammen. Dabei kann jedes Kind frei entscheiden, welches der sieben offenen Räume es am Vormittag besuchen möchte. „Das ist eine Möglichkeit für die Kinder, ihre eigenen Interessen zu testen und zu festigen“, erklärt Kitaleiterin Anke Peters. „Die Kleinen knüpfen auch neue Freundschaften mit Kindern aus anderen Gruppen und in einem anderen Alter“, erzählt sie weiter.

Da die Kita „Wirbelwind“ einen Profil-Schwerpunkt auf Bewegung hat, gibt es etwa Räume, in denen Yoga gemacht, getanzt und sich ausgepowert wird. Demgegenüber gibt es Orte, an denen die Kinder sich kreativ entfalten können, wie z.B. in der Geschichtenwerkstatt, beim Theater- und Puppenspiel sowie in einem Forscherraum, wo sie Experimente durchführen. „Ab Frühjahr wird noch eine kleine Gärtnerei angeboten“, kündigt Anke Peters an.

Während der Aktivitäten werden die Kinder von den Erziehern ständig begleitet. Diese tauschen sich am Ende des Tages über neue Erkenntnisse und Beobachtungen mit den einzelnen Gruppenleitenden aus. „Es findet eine ständige Kommunikation und ein reger Austausch mit dem Team statt“, berichtet die Leiterin.

Allgemein sagt man: „Kinder brauchen Strukturen!“ Wenn diese Strukturen allerdings starr sind und somit die Bedürfnisse und Interessen der Einzelnen zurückstellen oder sogar gar keine Berücksichtigung finden, nimmt das Einfluss auf die Entwicklung des Individuums.
Um den entgegenzuwirken, brauchen Kinder angemessene Beteiligungs-, Gestaltungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten. Sie sind ein wichtiger Teil des Lernens und Zusammenlebens in den Kindertageseinrichtungen.
Genau aus diesem Grund sind diese Mittwoche in der Kita „Wirbelwind“ der AWO Müritz so wertvoll. Hier haben die Kinder freie Entfaltungsmöglichkeiten und die Chance, auf ihre eigenen Bedürfnisse zu hören und die Angebote der sieben Räume voll auszuschöpfen. Und auch dieser Wochentag gibt ihnen Struktur – allerdings etwas freier.


2 Antworten zu “Immer wieder mittwochs – Die Konferenz der Kinder”

  1. Ich sagt:

    Heißt das, die Garagen und Gärten sollen in naher Zukunft auch weg?