Anzeige
Anzeige

Kacheltöpferei: Kreative können ihre Arbeiten abholen

19. November 2019

Das Stadtgeschichtliche Museum Waren möchte den am Tag des offenen Denkmals am 8. September in der Kachelofentöpferei kreativ Tätigen mitteilen, dass ihre gefertigten Arbeiten von den historischen Hausansichten der Altstadt und die kleinen Tonkunstwerke nun gebrannt sind und bei Franz Poppe, Gerhart-Hauptmann-Allee 5, abgeholt werden können.
Außerdem werden weiterhin Exponate für die Kachelofentöpferei gesucht. Sollte jemand noch einen alten Kachelofen oder einzelne Kacheln haben, die er der Ausstellung zur Verfügung stellen würde, bittet das Stadtgeschichtliche Museum um Kontaktaufnahme unter Mail: info@stadtmuseum-waren.de oder Telefon: 03991 177351.


Kommentare sind geschlossen.