Anzeige
Anzeige

Vier Fahrzeuge an Auffahrunfall auf der B 192 beteiligt

13. Mai 2019

Bei einem Auffahrunfall auf der B 192 in Sietow, an dem heute Vormittag vier Fahrzeuge beteiligt waren, sind zwei Frauen leicht verletzt worden Nach Polizeiangaben finden in Sietow derzeit Baumfällarbeiten statt Deshalb wurde eine mobile Ampelanlage aufgestellt. An dieser Ampel warteten in Fahrtrichtung Waren drei Pkw. Der 68-jährige Fahrer eines VW Passat übersah die wartenden Pkw und fuhr auf das letzte Fahrzeug einer 20-jährigen Frau auf. Deren Citroen wurde durch den Anstoß auf das Fahrzeug einer 19-Jährigen aufgeschoben und dieses stieß gegen den Pkw eines 53 jährigen Mannes.
Bei dem Verkehrsunfall wurden die  20-jährige Frau und deren Beifahrerin leicht verletzt. In deren Fahrzeug befanden sich außerdem zwei Kleinkinder, die zum Glück unverletzt blieben. Die beiden leichtverletzten Frauen wurden in Begleitung ihrer Kinder durch den Rettungsdienst ins Klinikum nach Waren gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20 000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn für eine Stunde halbseitig gesperrt und der Verkehr reguliert werden.
Fotos: Nonstopnews Müritz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*