Anzeige
Anzeige

Klingende Schätze zum Advent in der Scheune Bollewick

29. November 2018

Pünktlich zu den Adventsmärkten bimmelt nicht nur der Weihnachtsmann durch die Scheune Bollewick. Am morgigen Freitag, 30. November, öffnet um 11 Uhr auf der Tenne die Sonderausstellung „Pferdeschlittengeläute“ von Horst Barz aus Karow. Der Rentner nennt die größte Privatsammlung Deutschlands sein eigen.
Seit 56 Jahren trägt der heute 85-Jährige Pferdegeläute aus aller Welt zusammen. Bis zu 1000 Geläute mit mehreren zehntausend Einzelglocken besitzt der Sammler.
Nun möchte der Pensionär seine Sammlung abgeben. „Es wäre schön, wenn ich einen Teil des Aufwandes herausbekomme“ verriet er uns.
Die klangvolle Ausstellung können die Besucher während der Mecklenburger Adventsmärkte am kommenden Wochenende, 1. und 2. Dezember, sowie am 8. und 9. Dezember im Obergeschoss der Scheune Bollewick bewundern.

 


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*