Anzeige
Anzeige

Malchower OLDIENACHT wirft ihre Schatten voraus

15. Mai 2019

Nach einer erfolgreichen 20. Malchower OLDIENACHT im letzten Jahr mit tollen musikalischen Highlights kündigen die Organisatoren auch in diesem Jahr eine großartige Open-Air-Veranstaltung an. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren. Wie immer steht die OLDIENACHT am Freitag vor Pfingsten auf dem Programm – also am 7. Juni.
Der Musik- & Kulturverein Inselstadt Malchow e.V. hat sich in diesem Jahr weibliche Power als Unterstützung geholt. Die Musikrichtungen sind so verschieden, dass es kaum unterschiedlicher sein kann.

Die erste Künstlerin schaffte es in der TV-Show „My name is“ auf RTL II bis ins Finale Deutschlands bester Musik-Doubles. Jeder kennt sie: Deutschlands große Pop-Ikone Nena. Sie feierte Riesen-Erfolge in den 80iger Jahren und gehört bis heute zu den Topacts des Showbiz. Mit 100% Live-Gesang begeistert Simone Bartel mit ihrer ultimativen Nena-Tribute-Show ihr Publikum. Dem Original zum Verwechseln ähnlich, erzeugt die Entertainerin Emotionen zwischen knisternder Anziehung und ausgelassener Partystimmung. Sie präsentiert die größten und bekanntesten Nena-Songs wie „99 Luftballons“, „Nur geträumt“, „Wunder geschehen“ oder „Leuchtturm“.

Das volle musikalische Gegenteil bringen die zweite Künstlerin und ihre Band mit sich. Amerikas heißester Tina Turner-Tribute Act wird die Malchower Waldbühne rocken. Seit 1990 verkörpert die stimmgewaltige New Yorkerin Cassandra Dee die charismatische „Queen of Rock“. In der Welthauptstadt der Premium-Tributeshows Las Vegas begeistert Cassandra Dee mit ihren ausverkauften Tina Turner-Shows im „Tropicana Hotel“ ein mehr als anspruchsvolles Publikum. Die temperamentvolle Rock-Diva kommt mit neuer Band „on the road“ in die Inselstadt.

Natürlich darf auch der männliche Part nicht fehlen, und so haben die Organisatoren traditionell auch wieder die OLDIE COMPANY engagiert. Die Band rockt mit bekannten Hits aus den 70er und 80er Jahren seit 20 Jahren die Malchower Freilichtbühne. Zwischendurch sorgt in altbekannter Tradition ein DJ für tanzbare Songs aus den 80er und 90er Jahren.

Einlass ist wie immer ab 19 Uhr, die Bands spielen ab 20 Uhr. Im Vorverkauf kostet die Karte nur 10 Euro, an der Abendkasse 13 Euro erwerben. Die Vorverkaufsstellen und mehr Informationen sind auf der Internetseite www.Malchower-Oldienacht.de, auf Facebook und auf den kommenden Plakaten zu finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*