Anzeige
Anzeige

Malchower SV hat gleich zwei Heimspiele vor sich

27. April 2018

Training vor dem morgigen Heimspiel: Der Malchower SV empfängt morgen um 15 Uhr auf dem Waldsportplatz den Charlottenburger FC Hertha 06. Die Charlottenburger, die zur Zeit den 13. Tabellenplatz belegen, konnten in einer torreichen Hinspielpartie mit 6:5 gewinnen.

Da der Malchower SV 90 seinen Kader fast vollständig zur Verfügung hat, hoffen die Inselstädter auf eine erfolgreiche Revanche.

Am Dienstag, 1. Mai, gibt’s dann um 14 Uhr schon das nächste Heimspiel, und zwar gegen den FC Strausberg. Die Straußberger liegen auf Tabellenplatz 9, so dass es der Papierform nach eine schwere Aufgabe für den Malchower SV 90 wird, zumal die Hinspielpartie mit 2:3 verloren wurde.

Viele Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen.

 


Kommentare sind geschlossen.