Anzeige
Anzeige

Malchower Weihnachtsturnier im Schnellschach

22. Dezember 2019

Zum 24. Malchower Weihnachtsturnier trafen sich am Sonnabend im Malchower Haus des Gastes “Werleburg” 34 Schachfreunde aus 14 Vereinen aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin. Darunter waren auch einige starke Spieler der Oberligisten Greifswalder SV, SF Schwerin und Rotation Pankow, die dann am Ende auch die Podestplätze errangen. Nach 9 Runden Schnellschach mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler im Schweizer System setzte sich Hannes Leisner (Greifswalder SV) mit 8 Punkten souverän durch.

Er gab nur zwei 2 Partien gegen den Zweitplatzierten und den Dritten Remis. Die restlichen sieben Partien gewann er. Ein ebenfalls ausgezeichnetes Ergebnis mit 7,5 Punkten erreichte der Zweitplatzierte Wolfgang Westphal. Den dritten Platz belegte Vorjahressieger Christoph Wolf (beide SF Schwerin) mit 6,5 Punkten.

Als Bester Jugendlicher wurde Piet Großmann (SAV Torgelow) geehrt. Er erreichte Rang 5 mit 6 Punkten, eine hervorragende Platzierung für den 14jährigen, den wir im Februar bei der Landeseinzelmeisterschaft der Schachjugend MV in Malchow wiedersehen.

Bester Senior wurde Hans-Jürgen Kliewe (ASV GW Wismar) auf Rang 6 mit 5,5 Punkten. Leider gab es in diesem Jahr keine Teilnehmerinnen und keine Hobbyspieler im Turnier, so dass diese Preise nicht vergeben werden konnten.

Die DWZ-Preise (DWZ = Deutsche Wertzahl) gingen an Gunnar Kilp (SAV Torgelow – Bester mit DWZ unter 1800) auf Rang 10 und Andy Wesner (SV Malchower Schachinsel – Bester mit DWZ unter 1500) – Rang 25.

Für die Turnierorganisation war in diesem Jahr erstmals Frank Hertel-Mach vom Gastgeber SV Malchower Schachinsel verantwortlich und sorgte mit Schiedsrichter Egbert Benik (ESV Waren) für einen reibungslosen Turnierverlauf. Dafür gebührt ihnen der Dank der Teilnehmer und des Ausrichtervereins.

Die Platzierungen der Teilnehmer aus der Region: 11. Michael Stork (ESV Waren), 14. Norbert Arning, 20. Uwe Wendt (beide SV Malchower Schachinsel), 23. Lukas Kollark, 26. Johannes Kruse, 29. Leonard-Christopher Stork (alle ESV Waren)

Auf dem Foto von links: Turnierleiter Frank Hertel-Mach, Christoph Wolf, Sieger Hannes Leisner, Wolfgang Westphal

 


Kommentare sind geschlossen.