Anzeige
Anzeige

Mann bei Arbeitsunfall in Neubrandenburg schwer verletzt

24. Januar 2023

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände einer Neubrandenburger Firma ist heute Vormittag ein Mann schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befanden sich zwei Männer im Alter von 40 und 51 Jahren während der Entladungsarbeiten auf der Ladefläche eines Lkw. In diesem Zusammenhang wurde der 51-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache zwischen einem Hydraulikstapler und einer im Lkw befindlichen Trennwand eingeklemmt und erlitt Verletzungen im Bereich des Kopfes. Der schwer verletzte Mann wurde in das Klinikum Neubrandenburg gebracht. Die Ermittlungen werden im Kriminalkommissariat Neubrandenburg geführt. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGus) wurde verständigt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*