Anzeige
Anzeige

Mann verursacht hohen Schaden im Klinikum Neubrandenburg

20. Januar 2021

Ein 23 Jahre alter Mann hat gestern im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg derart randaliert, dass ein Schaden von mindestens 10 000 Euro entstanden ist. Laut Polizei wurde der Deutsche auf einer Station aufgenommen und beschädigte zunächst Möbelstücke und die Telefonanlage, später dann noch zwei Brandschutztüren sowie die Drehtür im Eingangsbereich des Klinikums. Die Kripo ermittelt gegen den 23-Jährigen wegen Sachbeschädigung.


Kommentare sind geschlossen.