Anzeige
Anzeige

Morgen wieder “Warener Filmabend” im Haus des Gastes

19. November 2019

Darauf freuen sich schon ganz viele Film-Fans:  Die neuesten Filmproduktionen aus Waren und Umgebung werden am morgigen Mittwoch, 20. November ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Waren präsentiert. Dafür waren die vor Ort ansässigen Filmemacher mit ihren Kameras unterwegs, um Spannendes aus der Region einzufangen und filmisch aufzubereiten.
Thematisch ist der Abend breit gefächert. Die Gäste erwarten kurze Dokumentar-, Natur- und Reisefilme sowie ein Musikvidee. “Erfahren Sie mehr über unsere Region und lassen Sie sich durch eindrucksvolle Aufnahmen verzaubern. Alle Filmschaffenden sind an diesem Abend persönlich vor Ort und stehen gerne für Fragen und Gespräche bereit”, kündigen die Organisatoren den Filmabend an.

Zu sehen sind Filme von Eberhard Albinsky (“Fontane an der Müritz”, “Landkultur? Kulturland!”), Reinhard Voss (“Tumult bei den Erdkröten”, “Fototour zum Gaustatoppen”), Dr. Peter Schmidt (“Telemarkkanal”, “Fototour zum Gaustatoppen”) und der RAAbatz Medienwerkstatt (“Wenn mal alles so einfach wäre”, “Was würdest du tun, wenn du Politiker wärst?”).

Die Veranstaltung wird vom Warener Filmertreff organisiert. Er existiert bereits seit 8 Jahren und trifft sich einmal monatlich in den Räumen der RAAbatz Medienwerkstatt (RAA) Am Melzer See in Waren zum gemeinsamen Austausch und organsiert auch seit neuestem die Reihe “Filmer on Tour”.

Der Filmabend ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Filmertreffs, der RAAbatz Medienwerkstatt Mecklenburgische Seenplatte, Bundesverbandes deutscher Filmautoren (BDFA).


Kommentare sind geschlossen.