„Müritzer für Tiere“ lädt ein

26. August 2014

Die Initiative „Müritzer für Tiere“ lädt Tierfreunde der Region morgen, 27. August, ab 19 Uhr zu ihrem zweiten „Treffpunkt“ in den Warener „Ratskeller“ ein. Das Thema „ Leben mit Tieren – auch im Alter?“ wurde bewusst an den Anfang der Veranstaltungsreihe gesetzt, um mehr ältere Menschen zum Partner Tier zu ermutigen.LOGOMueritzerfuerTiere„Wir meinen, dass zu jedem Alter und (fast) jeder Lebenssituation auch irgendein Tier passt. Eine Situation: Ein Mensch schafft nur noch kurze Spaziergänge, zum Beispiel im Garten. Es gibt auch Hunde, die genau nur noch das können. Wären das nicht gute, miteinander glückliche Lebenspartner? Darüber wollen wir an diesem Abend nicht nur reden, sondern auch konkrete Hilfe anbieten. Menschen können uns ihre Lebenssituation (auch im Vier-Augen-Gespräch) anvertrauen und wir suchen gemeinsam. Unser Anspruch: Wir helfen bei der Suche nach dem geeigneten Partner Tier und bleiben auch danach Ansprechpartner. Dass es dabei vorrangig um ein Tier aus dem Tierschutz geht, das versteht sich von selbst“, heißt es von der Initiative

Die Besucher werden an diesem Abend auch etwas darüber erfahren, dass ein Tier nicht ins Tierheim muss, wenn es den Besitzer überleben sollte. Absichern kann man das mit einer Fürsorgevollmacht beim “Freundeskreis betagter Tierhalter” im Bundesverband Tierschutz e.V.  Diese Möglichkeit gibt es seit drei Jahrzehnten, aber leider wissen die meisten Menschen nichts darüber.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*