Anzeige
Anzeige

Müritzer Volleyballer mit Heimspieldebüt am dritten Advent

15. Dezember 2019

Fast drei Monate läuft die Saison mittlerweile, ebenso viele Spieltage haben die SKV-Herren inzwischen absolviert und ebenfalls den Landesligapokal. Nun freut man sich kurz vor Weihnachten auf den ersten Heimspieltag in der laufenden Spielzeit. Am heutigen Sonntag geht es in der Sporthalle am Engelsplatz endlich wieder um Punkte – der letzte Punktspieltag liegt mit Anfang November bereits eine Weile zurück – höchste Zeit also, zum Ende des Jahres nochmals die Kräfte zu bündeln. Als Gastgeber empfangen die Müritzer Volleyball-Herren heute mit dem Landesleistungszentrum sowie dem SV Einheit Schwerin zwei Teams aus der Landeshauptstadt.

Nur allzu gerne möchte man dabei ungeschlagen ins neue Kalenderjahr gehen – aber dem stehen in erster Linie die jungen Schweriner Talente gegenüber, gegen die man am ersten Spieltag schwer zu kämpfen hatte. Inzwischen haben die Landeshauptstädter erfahrungsgemäß einen Leistungsschub gemacht, auf den sich die SKV-Volleyballer einstellen müssen. Auf der anderen Seite kennt man auch die eigenen Qualitäten und hofft zudem auf die Unterstützung der Zuschauer vor heimischer Kulisse, um den nächsten Sieg einzufahren.

Im zweiten Spiel des Tages geht es gegen das bislang noch sieglose Team des SV Einheit Schwerin. Hier muss die Devise lauten, das eigene Spiel konzentriert durchzuziehen und die Spannung hochzuhalten, um am Ende nicht böse überrascht zu werden.

Die Vorfreude ist groß, sich endlich vor heimischem Publikum zu präsentieren – hoffentlich auch mit einer ansprechenden Leistung. Für einen kleinen Imbiss sowie Getränke wurde übrigens bereits vorgesorgt – vielen Dank an dieser Stelle an das rührige Damenteam für die Organisation.

Also, liebe Müritzer, ab in die Engelshalle und unsere Volleyballer anfeuern!


Kommentare sind geschlossen.