Anzeige
Anzeige

Neue Schauspielgruppe begeistert mit “Schnittchen und Prosecco”

25. Januar 2020

In Waren hat sich eine neue Laientheatergruppe mit dem Namen „UrSprung“ gegründet. Die Mitglieder stammen nicht nur aus Waren und der Umgebung. Sogar aus Neu Ziddorf und Dargun kommen Theaterbegeisterte und bereichern die Schauspielgruppe. Bereits im November des letzten Jahres hatten sie ihren ersten sehr erfolgreichen Auftritt mit dem Stück „Schnittchen und Prosecco“. Das wird am 1. Februar um 19:30 Uhr nochmals im Kurzentrum Waren aufgeführt.

Das Stück wurde vom Regisseur Lutz Potthoff selbst geschrieben. Genau heißt es „Schnittchen und Prosecco, oder: Lysistrata goes RTL“. Es spielt gnadenlos mit klischeehaften Frauenbildern und garantiert für einen ebenso gnadenlos amüsanten Theaterabend, an dem man(n)/Frau/Mensch nicht alles allzu ernst nehmen sollte.

Die freie Theatergruppe „UrSprung“ aus Waren begibt sich in die Abgründe nichtssagender Talkshows und unternimmt verzweifelte Versuche, die große griechische Tragödie wieder bühnentauglich zu machen. Zugegebenermaßen mit mäßigem Erfolg, aber einer großen Portion Humor.

Am 8. Februar um 19 Uhr wird das Stück im Kulturhaus Teterow aufgeführt. Karten für beide Stücke sind an der Abendkasse oder der Touristinformation erhältlich.
25


Kommentare sind geschlossen.