Anzeige
Anzeige

Neuer Chef im Jobcenter Mecklenburgische Seenplatte-Süd

29. November 2019

Nach dem Wechsel von Andreas Wegner in die Agentur für Arbeit nach Greifswald hat das Jobcenter Mecklenburgische Seenplatte-Süd nun einen neuen Geschäftsführer. Mit Wirkung zum 1. Dezember wurde Guido Dörband von der Trägerversammlung zum neuen Geschäftsführer bestellt.

Guido Dörband ist bereits seit 2005 im Jobcenter tätig und kennt die Aufgaben dort. Im Jahr 2009 übernahm er im Jobcenter Mecklenburg-Strelitz die Funktion eines Bereichsleiters im Bereich Markt & Integration.

Diese Aufgabe führte er auch nach der Zusammenlegung der beiden Jobcenter Mecklenburg-Strelitz und dem „Vier-Tore-Job-Service Neubrandenburg“ zum neuen Jobcenter Mecklenburgische Seenplatte-Süd im Jahr 2014 weiterhin aus und übernahm ab November 2015 zusätzlich die Abwesenheitsvertretung des Geschäftsführers.

Mit dem Wechsel von Andreas Wegner im September 2019 wurde Guido Dörband bis zur abschließenden Besetzung des Dienstpostens bereits mit der Geschäftsführung beauftragt. Diese Aufgabe übernimmt er nun nach der Entscheidung der Trägerversammlung auf Dauer.

Guido Dörband ist 51 Jahre alt, verheiratet und hat eine Tochter.


Kommentare sind geschlossen.