Anzeige
Anzeige

Penzliner SV ist Herbstmeister der Landesliga

4. November 2018

Der Malchower SV hat wieder keine Punkte aus dem Wochenende mitgenommen. Die Inselstädter verloren zu Hause 2:4 gegen Blau-Weiß Berlin und tragen weiter die Rote Laterne in der Oberliga Nord.
Herbstmeister darf sich dagegen schon der Penzliner SV in der Landeliga nennen. Die Punschendörper gewannen 2:0 gegen Bergen und haben an der Tabellenspitze inzwischen zehn Punkte Vorsprung. Glückwunsch, liebe Penzliner!
In der Landesklasse setzte sich der SV Waren 09 zu Hause gegen den SFV Nossentiner Hütte 1:0 durch und festigt damit die Tabellenführung.
Der PSV Röbel konnte sich durch einen 3:2- Auswärtsssieg gegen den SV Brunn ein bisschen Luft nach unten verschaffen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*