Anzeige

Pferdediebe stehlen zwei Tiere von der Weide – Hinweise gesucht

16. Mai 2019

„Da steht ein Pferd auf’m Flur“ heißt es in einem bekannten Lied. Und genau das würde einen Pferdehalter an der Landesgrenze Mecklenburgs und Brandenburg jetzt auch richtig freuen, wenn seine „Pferde“ wenigstens auf dem Flur wären. Diese sind nämlich ganz weg. Wie WsM erfuhr, haben Unbekannte das wertvolle Warmblutpferd und ein Pony am Dienstag von einer Koppel bei Marienfließ unweit von Meyenburg/Frehne gestohlen.
Die Besitzer wollten am Dienstag gegen 14.30 Uhr nach den Tieren sehen, aber die Vierbeiner waren nicht mehr da. Ob sie innerhalb von drei Stunden nur weggeführt oder vielleicht in einem Hänger geladen und weggefahren wurden, das konnte uns die Polizei noch nicht sagen. Allerdings wurde der Wert der Tiere auf etwa 22 000 Euro geschätzt.
Marienfließ liegt unweit von Ganzlin, wenn man über die 198 und Stuer zur Autobahn 24 will, ohne über die A19 zu fahren. In Meyenburg fährt man westlich nach Frehne und dann kommt Marienfließ.
Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen, die sich unter 03301 8510 oder tagsüber unter 03391 354 2022 melden sollten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*