Anzeige
Anzeige

Radweg zwischen Penzlin und Neubrandenburg jetzt komplett

10. August 2018

Am Montag wird der neue Radweg zwischen Mallin und Wulkenzin offiziell freigegeben. Er ist knapp 1,5 Kilometern lang und liegt auf einem ehemaligen Bahndamm in Sichtweite der B 192. In Mallin schließt er an den bereits vorhandenen Radweg auf dem Bahndamm an.
Der nun freigegebene Radweg schließt die letzte Lücke der Radwegverbindung zwischen Penzlin und Neubrandenburg und dient insbesondere der Erhöhung der Verkehrssicherheit:
Entlang der B 192 zwischen Mallin und Wulkenzin bestand für Radfahrer aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens von täglich knapp 7.000 Fahrzeugen bisher ein erhebliches Risiko.
Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf ca. 268.000 Euro. Vom Land erhielt der Landkreis für das Projekt Fördermittel in Höhe von rund 181.000 Euro.


Eine Antwort zu “Radweg zwischen Penzlin und Neubrandenburg jetzt komplett”

  1. Andreas sagt:

    Na hoffentlich kommt dann auch bald der Abschnitt vzwischen Sitow und Penkow dran.
    Auch da gehts über die B192.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*