Anzeige
Anzeige

Riesen-Andrang in den Hallen des Mecklenburger Metallgusswerkes

17. September 2016

img_7249Hut ab, liebe Metallgusswerker, das war wieder eine Klasse-Leistung! Trotz des enormen Andrangs beim Tag der offenen Tür des Mecklenburger Metallgusswerkes gab es keine Drängeleien, keinen Stress, sondern überall freundliche und ruhige Erklärungen und Vorführungen von kompetenten Mitarbeitern.
Schon vor dem eigentlichen Beginn um 10 Uhr strömten hunderte Interessierte in die Hallen des Weltmarktführers.
Besonders beeindruckte natürlich das Schaugießen, aber auch in allen anderen Bereichen mussten die Mitarbeiter viele Fragen beantworten.
Nach Auskunft von Geschäftführer Manfred Urban ist der Tag der offenen Tür, der heute zum dritten Mal stattfand, ein halbes Jahr lang vorbereitet worden, 60 Mitarbeiter waren heute im Einsatz, um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen.
Und auch viele Mitarbeiter, die eigentlich frei hatten, wollten dabei sein, kamen zum Teil mit ihren Familien, um einmal “ihren” Betrieb zu zeigen.
Sowohl ihnen als auch vielen anderen Besuchern hat man angemerkt, wie stolz sie auf dieses weltweit bekannte Unternehmen in ihrer Stadt sind.


Kommentare sind geschlossen.