Röbel: Diskussion zur Zukunft der Gesundheit und Pflege

26. Juni 2023

Der CDU-Gemeindeverbandverband Röbel lädt alle interessierten Bürger zu einem offenen Stammtisch mit dem Thema „Die Zukunft der Gesundheit und Pflege in Röbel“ ein. Er findet am kommenden Freitag, 30. Juni ab 19 Uhr im Diakonie-Pflegeheim, Seebadstraße 40, statt. Als Rednerin und Diskussionspartnerin wird die Bundestagsabgeordnete Simone Borchardt erwartet. Sie ist Mitglied im Gesundheits- und Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages und wird sowohl zur ärztlichen Versorgung und Pflege als auch zu allgemeinen politischen Themen gerne Auskunft geben.

Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung unter 0172/6032955 oder per Mail an dierk.kroeger@cduplus.de gebeten.

„Wir wollen an diesem Abend gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten sowie Verantwortlichen aus ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen aus unserer Stadt darüber diskutieren, wie die Zukunft der medizinischen und pflegerischen Versorgung vor dem Hintergrund der großen Herausforderungen gesichert werden kann und welche Aufgaben Stadt, Land und Bund übernehmen können, um dieses Ziel zu erreichen. Ziel des Abends soll es einerseits sein, die Öffentlichkeit für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren und andererseits, nach individuellen Lösungen für die Situation vor Ort zu suchen“, so Dierk Kroeger als Vorsitzender CDU-Gemeindeverband Röbel.


Kommentare sind geschlossen.