Anzeige
Anzeige

Röbel: Porsche 911 GT3 auf A19 in Flammen

3. August 2019

Heute Morgen um 4:33 Uhr rückten die Kameraden der Feuerwehren aus Röbel und Bütow zu einem Pkw-Brand aus. Auf der Autobahn 19 in Fahrtrichtung Wittstock stand ein Porsche 911 GT3 lichterloh in Flammen. Der 46-jährige Mann aus Waren konnte seine Luxuskarosse noch rechtzeitig auf den Standstreifen fahren, ehe das Fahrzeug in Flammen aufging. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehren konnte der Porsche nicht mehr gerettet werden.
Warum der rund 200.000 Euro teure und erst ein Jahr alte Porsche in Flammen aufging ist unklar. Die Polizei beziffert den Schaden auf der Autobahn auf 15.000 Euro. Im Zuge der Lösch- und Bergungsmaßnahmen war die Autobahn in Fahrtrichtung Wittstock voll gesperrt. Der 46-jährige Warener blieb glücklicherweise unverletzt.
Quelle: Nonstopnews Müritz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*