Anzeige
Anzeige

Rund 200 000 Euro Schaden

5. Juli 2014

Nachtrag zum gestrigen Brand in Klink: Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 200 000 Euro und geht davon aus, dass der 78 Jahre alte Hauseigentümer das Feuer selbst verursacht hat. Und zwar mit dem Bunsenbrenner, mit dem er offenbar Pflanzenteile und Spinnweben vom Haus entfernen wollte.
Die Hausbewohner sind vorerst bei Nachbarn untergekommen.


Kommentare sind geschlossen.