Anzeige
Anzeige

Schloss Fleesensee: Märchenhafte Werbung um Auszubildende

24. März 2021

Noch vor einigen Jahren mussten sich Jugendliche bei künftigen Arbeitgebern gut “verkaufen”, um eine Lehrstelle zu bekommen, heute ist es genau anders herum – die Arbeitgeber buhlen um die Mädchen und Jungen und nutzen dafür auch immer häufiger neue Formate oder die sozialen Medien. Denn eine 0815-Stellenanzeige ist heute kein Garant mehr für viele Bewerbungen von Schulabgängern.
Eine richtig pfiffige Idee hatten Personal-Expertin Doreen Gorke und ihr Team von der Fleesensee Schlosshotel GmbH. Sie drehten in Eigenregie kurze Ausbildungs-Filme unter dem Motto: „Schreib‘ dein eigenes Märchen im SCHLOSS Fleesensee.“ Veröffentlicht wurden bislang der Film “Frau Holle”, in dem für den Beruf des Hotelfachmanns geworben wird, und “Dornröschen”, der den Koch-Beruf schmackhaft machen soll.

Ein dritter Film ist nach Auskunft von Doreen Gorke bereits in Arbeit, nämlich “Schneewittchen”. Darin geht’s um den Kosmetiker-Beruf.

“Wir haben uns dafür keine professionelle Firma engagiert, sondern alles mit unseren eigenen Leuten umgesetzt. Angefangen vom Konzept der Filmreihe über das Schreiben der Story bis hin zu den Darstellern, die alle Mitarbeiter und Auszubildende des Schlosses sind. Auch die Requisiten wurden selbst besorgt, gedreht natürlich auch und schließlich die Bearbeitung”, berichtet die Personal-Expertin. Ein Projekt, dass nicht nur viele Bewerbungen bringen soll, sondern das auch allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat.

Mit der bisherigen Resonanz zeigt sich Doreen Gorke mehr als zufrieden, in den vergangenen Wochen sind im Schloss Fleesensee zahlreiche Bewerbungen von jungen Frauen und Männern eingegangen, die ihre Karriere in einem der Häuser der beliebten Ferienanlage starten möchten.

Begleitet wird die Filmreihe von echten „Märchen“, bzw. Entwicklungsgeschichten der eigenen Mitarbeiter, denn das Motto „Schreib‘ dein eigenes Märchen im SCHLOSS Fleesensee“ soll natürlich keine leere Worthülse sein.

So lernen Interessierte auf der Homepage Tina Koch kennen, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und im Schloss Fleesensee ihren Ankerplatz gefunden hat. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau im Schloss Fleesensee und ist heute nach verschiedenen anderen beruflichen Stationen wieder im Schloss, und zwar als Food & Beverage Operations Manager. “Vom Azubi zum Manager” könnte die Überschrift für ihre Karriere lauten.
Wer mehr über sie wissen möchte, findet hier ein Interview: https://karriere.schlosshotel-fleesensee.com/stories/tina

Und auch die beiden “Schloss-Märchen”, also die Ausbildungsvideos können wir nur empfehlen.
Sie sind hier zu finden:

https://youtu.be/VNwn8ccb0DU

https://youtu.be/JZpUJa_P6Dg

Wir sind gespannt auf die nächsten Filme!


Kommentare sind geschlossen.