Anzeige
Anzeige

Seglerverein sammelt über Sparkassen-Plattform für neues Boot

22. November 2019

Für die Kinder- und Jugendarbeit braucht der Warener Seglerverein ein neues Schlauchboot. An dieses Boot werden besondere Anforderungen gestellt. Denn die Trainerboote sind gleichzeitig auch Rettungsboote für den Fall der Fälle. Und die sind natürlich nicht für einen “Appel und ein Ei” zu haben und nur schwer für einen Verein mit vielen ehrenamtlichen Helfern zu finanzieren.
Deshalb sammelt der Seglerverein jetzt über die Crowdfunding-Plattform der Sparkasse “99 funken” Geld für die geplante Anschaffung. Darüber können Unterstützter ganz einfach helfen und werden sogar noch belohnt. Apropos belohnt: Die Müritz-Sparkasse verdoppelt Spenden ab 10 Euro.
In den vergangenen Monaten konnten so bereits andere Vereine einige Projekte finanzieren, unter anderem die Penzliner Feuerwehr, der SV Waren 09 und der Müritzsportclub.
Und hier geht’s zur Aktion des Seglervereins: https://www.99funken.de/sicher-segeln-lernen-im-wsv


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*