Anzeige
Anzeige

Silzer „wuppt“ den Berlin-Marathon in 2:42:45h

16. September 2018

Der Berlin Marathon 2018 und auch Tim Klatt aus Silz haben heute eine Spitzenzeit hingelegt. Seit einem Jahr hat Tim das Ziel verfolgt, in Berlin einen Traum zu verwirklichen, nämlich den Marathon unter 2:45:00 Stunden zu laufen.
Monate langes hartes Training, gezielte Wettkämpfe und die richtigen Zeichen seines Körpers wahrnehmen, haben ihm ermöglicht, es heute so richtig krachen zu lassen.
Den Marathon hat der Silzer deutlich unter 2:45:00 Stunden gefinisht und mit 2:42:45 Stunden eine Zeit erreicht, die aus Mecklenburg Vorpommern in diesem Jahr nicht viele geschafft haben – außer die Profi-Läufer Tom Gröschel und Phillip Baar, beide Teilnehemer der EM 2018 in Berlin.
„Vielen Dank an alle, die mir die Daumen gedrückt und an mich geglaubt haben“, so Tim gegenüber „Wir sind Müritzer“.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*