Anzeige
Anzeige

Sportplatz des Gymnasiums verwildert

15. August 2015

Sport2Schon seit ein paar Jahren versucht das Warener Richard-Wossidlo-Gymnasium beim Landkreis Geld für die Sanierung des Sportplatzes locker zu machen. Bislang offenbar nicht erfolgreich.
Doch: Muss ein Sportplatz wirklich so aussehen, wie er sich heute präsentiert? Das, was dort wächst, wächst nicht erst seit den Ferien. Das, was dort wächst, ließe sich mit dem einen oder anderen Arbeitseinsatz auch ohne aufwändige Sanierung in den Griff bekommen.
Der Sportplatz des Warener Gymnasiums ist gegenwärtig eines Gymnasiums absolut nicht würdig.

Danke Max für die Bilder.


Eine Antwort zu “Sportplatz des Gymnasiums verwildert”

  1. Michael sagt:

    Sieht ja echt toll aus, kann mich noch gut dran erinnern wo es so toll hergerichtet worden ist. Man muss schon sagen das es echt traurig ist es in diesem Zustand zu sehen! Einfach mal ein Arbeitseinsatz der Schule ! Und den Sportplatz auch mal benutzen, so wie früher zu meiner Zeit. Gruss Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*