Anzeige
Anzeige

Trauerflor an Polizeiautos

17. August 2015

PolizeischriftAuch Polizisten in der Müritz-Region sind seit heute mit Trauerflor unterwegs und bekunden damit als äußeres Anzeichen der Anteilnahme ihre Trauer um einen verstorbenen Polizeibeamten des Landes Baden-Württemberg, der heute in Ausübung des Dienstes bei einem Verkehrsunfall getötet wurde.
Hintergrund: In den Morgenstunden ereignete sich auf der BAB A 5, zwischen der Anschlussstelle Zeppelinheim und dem Kreuz
Frankfurt/Main, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 45-jähriger  Polizeibeamter des Polizeipräsidiums Offenburg tödlich verunglückte und ein weiterer 56-jähriger Polizeibeamter verletzt wurde.
Die beiden Beamten waren auf der Fahrt zum Frankfurter Flughafen.  Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der Streifenwagen auf einen mit  Stahlträgern beladenen Lkw auf. Der 45-jährige Polizeibeamte erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*