Anzeige
Anzeige

Unsere schönste Geschichte der Woche

11. September 2021

Am Samstagabend noch eine schöne Geschichte, die uns in dieser Woche bewegt hat. Wir haben berichtet, dass ein kleines Warener Mädchen beim Familienfest bei famila ihren Roller vergessen hat. Als sie ihn schließlich mit ihren Eltern abholen wollte, war er leider weg und das Kind sehr traurig.
Nach der Veröffentlichung auf “Wir sind Müritzer” haben sich viele Leser gemeldet, die der Kleinen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihr einen neuen Roller besorgen wollten. Es wurden Roller angeboten, die bei dem einen oder anderen vorhanden waren, und es wurde von einem Leser sogar ein neuer Roller bestellt.Doch dann hat sich auch der ehrliche Finder gemeldet, der das geliebte Teil sozusagen sichergestellt hat, weil es längere Zeit vor dem Markt stand, ohne, dass irgendjemand in der Nähe war.
So kann die kleine Maus wieder fröhlich durch Waren rollern, und der nette Leser konnte den bereits bestellten Ersatzroller abbestellen.
Schön, dass es in einer Zeit, die ziemlich kalt geworden ist, noch so viel Wärme und Herz gibt!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*