Anzeige
Anzeige

Verwaltungsgebäude als Flüchtlingsunterkunft

17. September 2015

NoeDas Verwaltungsgebäude der ehemaligen Nölke-Fleischwirtschaft in der Springer Straße in Waren wird vermutlich genutzt, um Flüchtlinge unterzubringen.
Allerdings wird die Stadt das Gebäude nicht kaufen, vielmehr, so die Pressestelle der Stadt, hat sich der Eigentümer bereit erklärt, das Haus, in dem früher einmal Berufsschüler gewohnt haben, an Asylbewerber zu vermieten.Ob das so kommt, entscheidet letztendlich der Landkreis. In Anbetracht der dringenden Suche nach Unterkünften, wird der Kreis aber vermutlich sein Okay geben.


Kommentare sind geschlossen.