Anzeige
Anzeige

Viele Unfälle am Hitzetag

10. August 2015

„Ein ganz normaler Tag in unserer Region.“ So beschreibt der Röbeler Polizeikommissar Christian Jähner das heutige Unfallgeschehen in und um Röbel, und das hatte es in sich. Zwei Verletzte und jede Menge Blechschäden sind die Bilanz.

PolizistinLos ging’s gegen 12 Uhr, als in Malchow ein Lkw im Kreuzungsbereich der Rostocker Straße wendete und dabei ein Auto übersah: Schaden: rund 5000 Euro.
Nur zehn Minuten später wieder ein Unfall in der Inselstadt. Dieses Mal übersah ein Autofahrer an der Umgehungsstraße einen Lkw und nahm diesem die Vorfahrt. Schaden: etwa 1700 Euro.

Kurz nach dem Mittag übersah ein Radler auf dem Weg von Ludorf nach Zielow einen Poller, krachte dagegen und stürzte. Dabei zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu und musste ins Müritz-Klinikum gebracht werden.

Und zwischen Priborn und Buchholz kam eine Autofahrerin mit ihrem Wagen nach rechts von der Straße ab, und stieß gegen einen Baum. Auch sie musste mit leichten Verletzungen ins Klinikum gefahren werden.
Schaden: Mehr als 5000 Euro.

Ein ganz normaler Tag in unserer Region….


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*