Anzeige
Anzeige

Vietnam 1989 – Fotoausstellung wechselt von Waren nach Röbel

22. Februar 2018

Wie Vietnam vor 30 Jahren aussah, ist noch bis zum Ende des Monats in der Hauptgeschäftsstelle der Müritz-Sparkasse in Waren zu sehen.

Am Dienstag hatte das Finanzunternehmen gemeinsam mit dem Fotografen Hans-Joachim Schubert zur Midissage geladen. Die Reise nach Vietnam war seine erste große Reise, so der Fotograf.  Und von dieser Reise erzählte er in lebhaften Bildern.

Zum Beispiel, wie er in einem Fischerdorf übernachtete, um den Sonnenuntergang an der südlichsten Spitze des Landes zu erleben oder von seiner Reise in den Urwald. Er erzählte von den Menschen,  die er wegen ihrer Ehrlichkeit und ihrer fröhlichen Art sehr schätzte. Menschen, die immer wieder wissen wollten, was in unserem Land passiert und die stolz ihren Fernseher präsentierten, der mit einem Generator betrieben wurde. Strom gab es nicht.

Alle Bilder der Ausstellung wurden vorher noch nie der Öffentlichkeit gezeigt. Dabei hat der Fotograf aus Neddemin schon zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland bestückt.

Anfang März wechselt die Ausstellung nach Röbel. Dort sind derzeit Bilder der Malerin Irene Sohler zu sehen, die dann nach Waren wechseln. Ihre Bilder zeichnen sich durch ihr kleines Format und die Darstellung impressionistischer Landschaften und Innenarchitekturen aus.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*