Anzeige
Anzeige

Volksbad wird auch 2019 wieder zur sportlichen Party-Meile

5. März 2019

Der Beach-Cup des Warener Opel-Autohaus Schlingmann gehört inzwischen zum Sommer in Waren wie die Boote auf der Müritz. In diesem Jahr organisieren die Mitarbeiter um Geschäftsführer Mathias Schlingmann dieses sportliche Highlight bereits zum sechsten Mal. Der Startschuss fällt am 22. Juni am Volksbad. Und nicht nur einmal. Neben Volleyball und Fußball im Strandsand gibt es wieder ein Kinderfußball-Turnier, Wettkämpfe im Standup-Paddeln sowie zum zweiten Mal nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr den Sommer-Biathlon.

“Im vergangenen Jahr haben fünf Mannschaften am Sommer-Biathlon teilgenommen. Es hat allen riesig Spaß gemacht. Inzwischen haben wir schon einige Anmeldungen für dieses Jahr, vor allem auch Firmen wollen Teams ins Rennen schicken.”, so Mathias Schlingmann. Für ein Biathlon-Team sind vier Leute nötig. Die laufen jeweils einen Kilometer, schießen dann auf die Scheiben und laufen wieder einen Kilometer. Hört sich einfach an, aber wer das schon mal probiert hat, weiß, dass es gar nicht so leicht ist, nach dem Lauf eine ruhige Hand beim Schießen zu beweisen.

Das Kinderfußball-Turnier wird vom Müritzsportclub organisiert, das Standup-Paddeln von K Sports & Events. Als Partner steht dem Autohaus zudem der Sietower Wittich-Verlag zur Seite.

Am Abend wird dann – auch das hat schon Tradition – im Zelt gefeiert, und zwar mit der beliebten Band “Heizraum”.

Übrigens: Die Anmeldegebühr von 20 Euro muss nur einmal gezahlt werden. Das heißt, wenn eine Mannschaft verschiedene Disziplinen mitmachen möchte, werden nur einmal 20 Euro fällig.

Anmeldungen für die Wettkämpfe sind ab sofort online unter https://info.opel-schlingmann.de/sport-events/beach-cup-2019/ möglich.


Kommentare sind geschlossen.