Anzeige
Anzeige

Waren spielt zu Hause unentschieden

9. Mai 2015

Der SV Waren 09 hat heute zu Hause gegen den FSV Optik Rathenau 2:2 gespielt.
Die Tore für Waren erzielten Tobias Täge und Philipp Plöger.

Trainer Jens Dowe konnte bis auf den gesperrten Toralf Schult seine Wunschelf aufstellen, und man war gespannt auf die Leistung der Müritzstädter.

Nach zwei guten Möglichkeiten in den Anfangsminuten durch Tobias Täge und Denys Repetylo hatten die spielstarken Gäste dann mehr vom Spiel und gingen durch Murat Turhan in der 18. Spielminute mit 0:1 in Führung.

Das Spiel fand auf einem guten Niveau statt, beide Teams schenkten sich nichts. Ein Tor gelang bis zum Pausenpfiff jedoch niemandem mehr.

Nach der Pause hatte die Elf um Kapitän Stefan Geers das Spiel im Griff und ging durch zwei Kopfballtore von Tobias Täge (58.) und Philipp Plöger( 63.) mit 2:1 verdient in Führung. Im Anschluss wieder ein offenes Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten.

Als man im Müritzstadion bereits mit drei Punkten liebäugelte, gelang dem Gast in der 87. Spielminute dann doch noch der 2:2 Ausgleich aus dem Gewühl heraus.

Trotzdem war man im Lager des SV Waren 09 zufrieden mit der Leistung und dem Punktgewinn.

Bericht: Fred Bethke


Kommentare sind geschlossen.