Anzeige
Anzeige

Warener Ehepaar bietet Schnupperstunden im Falun Dafa an

7. September 2019

Waren entspannt sich: Weltweit praktizieren, ist jetzt auch in Waren möglich. Mehr als 60 Übungsgruppen gibt es bereits in Deutschland. Eine davon befindet sich seit Mai in Waren (Müritz). Das Ehepaar Matthias und Susanne Ausic bietet seit Wochen ehrenamtlich kostenlose Schnupperstunden im Falun Dafa – einer alten chinesischen Kultivierungsschule – an, der sie seit zwei Jahren folgen. Auch morgen wieder am Volksbad und am Hafen.

Bereits auf dem Kinderfest der Stadt Waren lernten Kinder und Erwachsene Falun Dafa kennen. Im größten Trubel kamen immer wieder Erstklässler zu ihnen, um mit die sanften Bewegungen zu üben, zu meditieren und zu entspannen.

Falun Dafa ist für Kinder und Erwachsene eine Methode, inneren Frieden zu finden. Selbst Menschen in hohem Alter können die Übungen erlernen. In China gibt es viele Menschen, die über 70 Jahre alt waren, als sie den Weg zu Falun Dafa und somit zu einem neuen Leben gefunden haben.

Falun Dafa (auch Falun Gong genannt) beinhaltet fünf leicht zu erlernende Übungen und eine umfangreiche Lehre, die auf den Prinzipien Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht basiert. Sie soll den Menschen verhelfen, ihr Leben in Harmonie zu gestalten.

Am morgigen Sonntag, 8. September, findet – wie jeden Sonntag – von 9 bis 11 Uhr am Volksbad in Waren die Falun Dafa-Übungsgruppe statt.
Ab 12 Uhr wird Falun Dafa den Gästen und Einwohnern der Stadt im Warener Stadthafen vorgestellt.

Treffpunkt ist der Springbrunnen am Hafen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*