Anzeige
Anzeige

Warener Musiker begeistert mit grandioser Show zum Jubiläum

25. November 2018

Rund vier Stunden Musik vom Feinsten – die große Jubiläums-Show von Thomas Müller war das, was man gemeinhin als richtig „geile Party“ bezeichnet. Dabei sorgte im Bürgersaal nicht nur Thomas selbst für allerbeste Unterhaltung, sondern auch viele andere Musiker der Region. Denn der Abend, an dem der Künstler sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feierte, war auch ein Who’s Who der Müritzer Musikszene. Da standen neben Thomas beispielsweise Jan Wallner, Wolfgang Naudieth, Jan Diller, Alexander Börst und Ronald Schützler auf der Bühne, weitere feierten hinter der Bühne mit.

Sogar der ehemalige Chef des beliebten Kreiskulturhauses auf dem Mühlenberg, Klaus Israel, ließ es sich nicht nehmen, zu gratulieren und schwelgte gemeinsam mit vielen Gästen der Jubiläums-Party in „Schuppen“-Erinnerungen.

Apropos gratulieren: Thomas Müller hatte seine Gäste gebeten, keine Geschenke zu kaufen und stattdessen zu spenden. Nämlich für das Warener Jugendzentrum „JOO“. Das präsentierte sich gestern Abend auch und darf sich nun über rund 600 Euro freuen. Das Geld soll für ein neues Medienprojekt im Jugendzentrum verwendet werden.

Und wer weiß, vielleicht buchen ihn die Jugendlichen ja auch mal für einen Auftritt, beispielsweise mit dem gestrigen Überraschungspart, der für stehende Ovationen sorgte. Denn wenn Thomas Müller zu „Udo Lindenberg“ wird, muss man ernsthaft überlegen, wer besser ist: Das Original oder der Warener Musiker.

Hier eine Zusammenfassung des Abends:


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*