Anzeige
Anzeige

Wer holt sich den ersten Wanderpokal?

23. Juni 2018

Seit dem vergangenen Jahr gibt’s in Waren bekanntlich nur noch einen Umzug – nämlich zum Müritzfest. Die Konzentration auf dieses eine Datum scheint sich auszuzahlen, der Umzug 2017 sorgte für viel Begeisterung. Doch er soll noch besser werden. Deshalb gibt es in diesem Jahr erstmals einen Wanderpokal, und zwar für das beste Bild. Wer den Pokal bekommt, sollen die Warener noch direkt auf dem Fest entscheiden.

Entworfen wurde der Pokal von der Warener Firma NordDesign, hergestellt hat ihn die Tischlerei Loitz.

Der Festumzug startet wie immer am Samstag um 11 Uhr in der Gerhart-Hauptmann-Alle und zieht sich dann über die Kietz- und Lange Straße zum Neuen Mark, anschließend geht’s über die Strandstraße zurück zum Kietz.

Alle Infos – auch zur Anmeldung für den Umzug – gibt’s hier: www.mueritzfest.de

PS: Auch Warens Bürgermeister Norbert Möller hat angekündigt, sich wieder etwas einfallen zu lassen. Im vergangenen Jahr zogen er und Stadtpräsident Renè Drühl mit ihren Verkleidungen viele Blicke und Fotoapparate auf sich.


Eine Antwort zu “Wer holt sich den ersten Wanderpokal?”

  1. Herrmann sagt:

    Entschuldigung die Frage: Was soll dieser Pokal darstellen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*