Anzeige

Wieder mehr Polizisten auf den Straßen der Müritz-Region

26. Juni 2015

Unterstützung für die Polizisten der Müritz-Region: Insgesamt sechs zusätzliche Beamte haben gestern an der Müritz den so genannten Bäderdienst begonnen, zwei von ihnen im Bereich des Warener Reviers und vier im Röbeler.

Der 24 Jahre alte Polizeimeister Philipp Neumann und der 33-jährige Polizeimeister Uwe Jackstädt verstärken das Warener Revier. Sehr zur Freude des amtierenden Reviersleiters Rüdiger Ochlast. “Wir sind sehr froh über diese Verstärkung, da wir so auch personelle Engpässe überbrücken können”, so Rüdiger Ochlast.

Philipp Neumann und Uwe Jackstädt – beide kommen von der Bereitschaftspolizei – werden in den ganz normalen Streifendienst eingebunden, werfen aber ein besonderes Auge auf die Tourismuszentren wie den Warener Hafen und die Innenstadt.
Darüber hinaus steuern sie auch die Campingplätze der Region regelmäßig an.

Für Uwe Jackstädt ist der Einsatz an der Müritz übrigens ein Heimspiel: Er ist ein Warener Jung und freut sich deshalb besonders, in den nächsten Wochen bis Mitte September in seiner Heimatstadt Dienst schieben zu können.

Foto: Der amtierende Warener Revierleiter Rüdiger Ochlast (Mitte) begrüßt die beiden “Neuen” Philipp Neumann (links) und Uwe Jackstädt (rechts).

Polizei


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*