Anzeige
Aktuelles

Facebook-Seminar für Unternehmer

17. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die digitale Revolution stellt derzeit ganze Branchen auf den Kopf. Wie man als mittelständisches Unternehmen hierbei mitmischen und sich die Vorteile des Internets zu nutze machen kann, zeigt ein Seminar „Social Network Marketing“, das das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Müritz GmbH am ersten Februarwochenende in Waren anbietet.

Weiterlesen


Weltcup der Rollstuhlfechter ab heute in Malchow

17. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

RollstuhlDie Weltelite der Rollstuhlfechter trifft sich ab heute in Malchow.
Knapp 100 Sportler aus 19 Ländern werden in der Inselstadt erwartet. Dabei geht es erstmals auch um die Qualifikation für die Paralympics 2016 in Rio de Janeiro.
Die Wettkämpfe werden heute um 8.45 Uhr eröffnet und dauern bis Sonntagabend an.
Die Teilnehmer kommen unter anderem aus dem Iran, Brasilien, Argentinien, Libanon, Russland, Großbritannien und Kanada. Mit Polen sagte eine große Mannschaft kurzfristig ab.


Jahresempfang in Röbel

17. Januar 2014 in Röbel, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Stadtvertretervorsteher und Bürgermeister laden heute ab 19 Uhr zum Jahresempfang in die Grundschule auf dem Gildekamp. Neben einem Rückblick aufs vergangene und einem Ausblick aufs laufende Jahr, wird auch das schönste Haus Röbels 2013 gekürt.


Immer mehr Kirchenaustritte

17. Januar 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Immer mehr Warener kehren der Kirche den Rücken. Im vergangenen Jahr registrierte das Warener Standesamt genau 74 Kirchenaustritte und damit 39 mehr als 2012. Dieser Trend scheint sich fortzusetzen, denn in den ersten Tagen dieses Jahres haben bereits zehn Warener der Kirche adieu gesagt.


Wieder online

16. Januar 2014 in Malchow, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Die Homepage www.stadt-malchow.de funktioniert zwar immer noch nicht, aber die Stadtverwaltung Malchow kann seit heute Nachmittag zumindest wieder Mails verschicken und erhalten. Das war seit Montag nicht möglich, weil ein Dienstleister aus Versehen die Internetadresse abgemeldet hatte.



Warener Schornsteinfeger beim Landes-Chef

16. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Schornsteinfeger-Obermeister Ingo Ziola überbrachte gemeinsam mit seinen Kollegen Heiko Karmoll aus Güstrow und Mario Karwath aus Waren (rechts) vom Vorstand der Schornsteinfeger-Innung Mecklenburg-Vorpommern die besten Wünsche für das Jahr 2014 an Ministerpräsident Erwin Sellering.
Sie überreichten dem Ministerpräsidenten einen Glücksbringer aus Metall, einen Kehrbesen sowie einen Schornsteinfeger-Kalender 2014. Der Ministerpräsident gab die guten Wünsche für das neue Jahr zurück und übergab den Handwerkern in Schwarz vierblättrige Kleeblätter aus Schokolade.

Titel


Ärzte lassen tief blicken…

16. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 10 Kommentar(e)

Enno3Mit einer überaus erfolgreichen Live-OP-Veranstaltung ist das Müritz-Klinikum in das 100. Jubiläums-Jahr gestartet. Gestern Abend haben die Urologen unter der Leitung von Chefarzt Dr. Andreas Baars  verschiedene OP-Methoden präsentiert, die neu und für die Patienten ein unwahrscheinlicher Gewinn sind.

Weiterlesen


Volles Haus heute im Müritz-Klinikum

15. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Live-Operationen der Urologie im MediClin Müritz-Klinikum stoßen offenbar auf Riesen-Interesse. Wie wie aus dem Klinikum erfahren haben, sind für die Veranstaltung heute Nachmittag mehr als 100 Interessierte angemeldet. Es bleibt also kein Platz mehr frei.


Malchow seit Tagen offline

15. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Nicht nur, dass die Stadt Malchow seit Tagen weder Mails schicken noch Mails empfangen kann, auch die Homepage der Inselstadt ist offline – abgemeldet am 12. Januar 2014, wie der Internetdienst www.denic.de verrät. Eigentlich wollte die Verwaltung nur eine einzige Mail-Adresse abmelden, nämlich die des Strandbades, doch das scheint der Anbieter wohl falsch verstanden zu haben und löschte gleich alle Stadt-Malchow-Mails. Bis heute funktionieren die Adressen nicht. So läuft das Fax der Stadtverwaltung derzeit wohl so viel, wie schon seit Jahren nicht mehr.
Wie lange es dauert, bis die Inselstadt auch online wieder eine Rolle spielt, scheint ungewiss.



Junger Räuber entschuldigt sich

15. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Mit dieser Post hat Christian Däuble nicht gerechnet: Der Inhaber des Warener Hafenbistros ist mehr als erstaunt über einen Brief, den er in diesen Tagen erhielt. Die zwei handschriftlich beschriebenen Seiten stammen nämlich von dem 20-jährigen Warener, der ihn kurz vor dem Jahreswechsel überfallen und mit einer Gaspistole verletzt hat.

Weiterlesen