Anzeige
Tief
Anzeige
Aktuelles

Horror im Feriencamp: Junge soll missbraucht worden sein

31. August 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Gästehütten im JWH LoppinEs sollte ein Feriencamp mit vielen Abenteuern und jeder Menge Spaß in idyllischer Lage am See werden, doch es wurde für mindestens einen Jungen zum Albtraum, den er wahrscheinlich sein Leben lang nicht vergessen kann: Im Jugendwaldheim Loppin bei Jabel soll ein Betreuer in der vergangenen Woche einen 7-Jährigen sexuell missbraucht und weitere Jungen nackt fotografiert haben.
Der Neubrandenburger Oberstaatsanwalt Gerd Zeisler bestätigte entsprechende Informationen von „Wir sind Müritzer“ und erklärte zugleich, dass der dringend Tatverdächtige seit Sonntag in Untersuchungshaft sitzt.

Weiterlesen


Anzeige

Nur noch vier Saga-Vorstellungen in dieser Saison

31. August 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

IMG_5437Wer es noch nicht in die diesjährigen Vorstellungen der Müritz-Saga auf der Warener Freilichtbühne geschafft hat, muss sich sputen. Denn der Vorhang zum Stück „Das Vermächtnis“ hebt sich nur noch viermal.

Und zwar von heute bis Samstagabend jeweils um 19.30 Uhr. Und wie es aussieht, steuert die Saga wieder einen neuen Besucherrekord an, auch wenn Regisseur Nils Düwell das Wort „Rekord“ in diesem Zusammenhang nicht gerne hört.

„Wir jagen keine Rekorde, sondern freuen uns über jeden Besucher und vor allem über die, die jedes Jahr wieder kommen“, so Nils Düwell gegenüber „Wir sind Müritzer“.

Im vergangenen Jahr erlebten rund 18 500 Zuschauer das Freiluftspektakel. Und auch wenn es in diesem Jahr mehr werden, die magische „20 000-Grenze“ wird wahrscheinlich nicht geknackt.

Macht aber nichts, denn Nils Düwell und sein Team denken schon viele, viele Monate weiter– sie arbeiten bereits am neuen Stück, das im Sommer 2017 auf die Freilichtbühne locken soll.


SV Waren 09 lädt Fußball begeisterte Kinder ein

31. August 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

FussballkinderAuch in diesem Jahr will der SV Waren 09 den Jüngsten die Möglichkeit geben, Fußball zu spielen und getreu seinem Motto „Gemeinsam wachsen“, Teil des Vereins zu werden.

Kinder aus dem Jahrgang 2010 oder jünger, die Interesse am Fussballspielen im Verein haben, sollten am kommenden Montag, 5. September, um 16.30 Uhr mit ihren Eltern ins Müritzstadion kommen.
Dort werden sie von ihrem Trainer Olaf Gaulke, vielen besser bekannt als DJ Falo, empfangen.


Viele Millionen für superschnelles Internet im Landkreis

31. August 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Dem Traum vom Turbo-Internet sind die Einwohner der Mecklenburgischen Seenplatte jetzt ein ganzes Stück näher. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt übergab gestern in Neubrandenburg an Landrat Heiko Kärger einen Zuwendungsbescheid über 112 Millionen Euro. Mit dem Geld, weiteren Zuschüssen vom Land und zehn Prozent Eigenmitteln sollen insgesamt 10.000 Kilometer Glasfaserkabel im Landkreis verlegt werden.

Weiterlesen


Anzeige

Autofahrerin bei Crash leicht verletzt

30. August 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall in der Straße „Zum Pfennigsberg“/Kreuzung „Zu den Kirchentannen“ ist heute Abend eine Frau leicht verletzt worden. Eine 53-jährige Autofahrerin befuhr die Straße „Zum Pfennigsberg“ und wollte die Straße „Zu den Kirchentannen“ nach links abzubiegen. Im Gegenverkehr befand sich eine 26-jährige Autofahrerin.
Die 53-Jährige beachtete die Vorfahrt nicht, so dass es zum Zusammenstoß kam. Dabei erlitt die 53-jährige Fahrerin leichte Verletzungen.Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Müritz- Klinikum gebracht.
Zur Unfallaufnahme musste die Straße „Zum Pfennigsberg“  für ca. 45 Minuten voll gesperrt werden, was gerade im Feierabendverkehr zu erheblichen Beeinträchtigungen geführt hat.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Den entstandenen Schaden schätzen Warens Polizisten auf rund 10 000 Euro.


Ein Jetski als Hochzeitstransfer

30. August 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

HochzeitstransferWir haben ja heute schon über einen außergewöhnlichen Heiratsantrag berichtet, aber auch die Hochzeiten selbst können in unserer Region sehr außergewöhnlich sein.

Das haben Marco und Ricarda aus Untergöhren heute bewiesen.
Denn Bräutigam Marco hat sich von seinem Freund Thomas nicht etwa im schicken Mercedes zu seiner Angetrauten bringen lassen, sondern per Jetski direkt an den Anleger des Iberotels, auf dem die Braut und Hochzeitsgäste schon gewartet haben.

Warum nicht. Von uns drei Daumen!

Ein Bild von Nancy Beck.


Blick in die Vergangenheit

30. August 2016 in Allgemein, Historisch, Waren - 0 Kommentar(e)

Noch nichts vor heute Abend? Wie wäre es denn mit einem Blick in die Warener Vergangenheit?
„Waren einst und jetzt“ heißt es ab 18 Uhr im Haus des Gastes am Neuen Markt, Referent ist der Leiter des Stadtgeschichtlichen Museums, Jürgen Kniesz. Der Eintritt ist frei.

AltBiblio

 





Wieder vermehrt Wildunfälle auf den Straßen der Region

30. August 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

WildunfallAuf den Straßen der Müritz-Region scheint sich derzeit wieder vermehrt Wild herumzutreiben. Alleine im Bereich der B 192 zwischen Waren und Sietow haben sich in der letzten Nacht mehrere Wildunfälle ereignet.
So in Höhe der Urlaubersiedlung Klink. Dort lagen nach einer Kurve drei tote Frischlinge, die dann noch einmal von einem weiteren Auto überrollt wurden.
Wenig später stieß eine Autofahrerin auf der B 192 bei Sembzin (Foto) mit einem Wildschwein zusammen. Schaden hier laut Polizeischätzung rund 2500 Euro.
Personen sind bei den Unfällen zum Glück nicht verletzt worden.
Also, vor allem abends immer schön vorsichtig fahren!


15-Jährige Warenerin wird Deutsche Meisterin

30. August 2016 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

JL7Die Warener Kanuten-Geschwister Justus und Josefine Landt haben eine überaus erfolgreiche Saison hinter sich.

Josi krönte sie am Wochenende mit einem ganz besonderen Titel: Sie holte bei den Deutschen Meisterschaften in Brandenburg an der Havel die Goldmedaille im K 1 über 200 Meter und ist damit Deutsche Meisterin. Ende September hat sie in Ungarn ihren ersten Einsatz für Deutschland,

Und gibt sogar schon Branchen-Kenner, die in der 15-jährigen Warenerin die neue Birgit Fischer sehen…

Weiterlesen