Anzeige
Anzeige
Aktuelles

Bei Fällarbeiten: Baumkrone stürzt auf Frontscheibe

24. Januar 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das war sicherlich ein Riesen-Schreck: Heute Vormittag ist einem VW Transporter, der zwischen Klockow und Bocksee unterwegs war, plötzlich eine Baumkrone auf die Frontscheibe geknallt.
Offenbar hatten Arbeiter bei Baumfällarbeiten nicht aufgepasst.
Zum Glück wurde niemand verletzt, den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.


Hotel „Alter Landsitz“ steht zum Verkauf

24. Januar 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Noch kein neuer Besitzer für die Hotel- und Reitanlage „Alter Landsitz“ in Sommerstorf in Sicht: Das Haus und die Reitanlage stehen nach Informationen von NDR 1 Radio MV zum Verkauf, seit Ende 2016 ist das Hotel bereits geschlossen.
Auch das hochkarätig besetzte Reitturnier KMG Cup, das zehn Jahre lang viel Publikum und Reiter aus vielen Ländern angezogen hat, ist Geschichte, da sich der Hauptsponsor KMG Kliniken aus Sommerstorf verabschiedet hat.

Foto: Frieler




Anzeige

Wie viel Luxus braucht die Stadt? Muss Waren wirklich zwei Weihnachtsbäume finanzieren?

24. Januar 2017 in Allgemein, Politik, Waren - 3 Kommentar(e)

Weihnachten ist längst vorbei, doch die Diskussionen um Warens Tannenbäume hat gerade erst begonnen. Waren leistet sich nämlich seit einigen Jahren den Luxus, zwei Riesen-Bäume aufzustellen – auf dem Alten Markt und auf dem Neuen Markt. Auf Bitte von Einwohnern hat sich FDP-Politiker Toralf Schnur einmal erkundigt, was durch den zweiten Warener Tannenbaum auf dem Alten Markt in Waren für Kosten entstanden sind – gar nicht mal so unerhebliche, wie Bürgermeister Norbert Möller in seiner Antwort zugeben muss.

Weiterlesen


Zwei Friedhofsglocken gestohlen und doch wiederentdeckt: Prozess gegen Verdächtigen in dieser Woche

24. Januar 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wer stiehlt schon Friedhofsglocken? Doch wirklich– auch so etwas gibt es. Mehr als ein Jahr nach seinen Taten muss sich ein Mann aus Sachsen am kommenden Donnerstag in Demmin vor Gericht verantworten. Der Beschuldigte aus einem kleinen Ort bei Plauen hatte gegenüber der Polizei bereits zugegeben, die historischen Glocken aus ihren frei stehenden Glockenstühlen in Hohenbrünzow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) und Dahmen kurz vor Teterow entwendet zu haben.

Weiterlesen


Fuchs erschreckt auf Malchower Schulhof

23. Januar 2017 in Allgemein, Malchow, Polizei - 0 Kommentar(e)

Fuchs, Du hast die …. Nein, nicht die Gans gestohlen, sondern die Schüler erschreckt.
So geschehen heute auf dem Schulhof der Fleesenseeschule in Malchow. Der „Reineke“ hat wohl ein Schlupfloch in einem Zaun entdeckt und sich auf dem Schulhof herumgetrieben.
Da zunächst die Angst bestand, dass er krank sein und Kinder beißen könnte, sind eine Förster und die Polizei angerückt.  Doch der Förster konnte Entwarnung geben, der Fuchs hat zwar gehumpelt, war sonst aber nicht ernstlich krank.
Er lebt in einem Bau unmittelbar neben der Schule und konnte durch das Loch im Zaun neues Gebiet erkunden…
Förster und Polizisten schafften es letztlich, ihn zurückzutreiben.
Ende gut, alles gut.

 



Sozialministerin kündigt weitere Entlastung für Eltern an

23. Januar 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das Land wird auch in den kommenden Jahren seine Ausgaben für Krippen, Kindergärten und die Tagespflege kräftig aufstocken. Darauf hat heute Sozialministerin Stefanie Drese in Schwerin hingewiesen. So steigen die Aufwendungen des Landes in der Kindertagesförderung im Jahr 2017 auf über 216 Millionen Euro. Zum Vergleich: im Jahr 2015 betrugen die Aufwendungen rd. 184 Millionen Euro, im Jahr 2016 212 Millionen Euro.

Weiterlesen


Einbruch in Ulrichshusener Gaststätte

23. Januar 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Am Sonnabend sind gegen 22 Uhr bislang unbekannte Täter in die zum Schloss gehörende Gaststätte in Ulrichshusen in der Seestraße eingedrungen und haben alle Räume sowie Schränke durchsucht. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde aber nichts entwendet, der entstandene Sachschaden wird mit rund 250 Euro angegeben.
Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung vor Ort.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, richten diese bitte an die Polizei in Waren unter 03991-176 224.


Aprés-Ski-Party mit Tradition, aber auch mit neuen Highlights

23. Januar 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 8 Kommentar(e)

Kein Jahresanfang ohne Aprés Ski Party des Autohauses Multhaup in Waren: Wir haben zwar gerade ein Wochenende hinter uns, aber:

Nach dem Wochenende ist vor dem Wochenende und mit der Aussicht auf eine tolle Party am kommenden Sonnabend lässt sich der Montag doch viel besser überstehen.

Am 28. Januar jedenfalls steigt im beheizten Zelt am Autohaus die beliebte Aprés Ski Party – mit der einen oder anderen Neuerung.

Weiterlesen


Das Wochenende verabschiedet sich mit herrlichem Sonnenuntergang

22. Januar 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Abendstimmung nach einem perfekten Sonntag heute am Warener Hafen.

Fotos: Mandy Pollack