Anzeige
Fleesenseelauf 17.09.2017
Anzeige
Autohaus Behrend
Aktuelles

Tatort Parkplatz Landratsamt: Wieder ein Auto weg

18. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 3 Kommentar(e)

Schon wieder ein Auto vom Parkplatz des Landratsamtes in Waren gestohlen: Heute ein Skoda Octavi Anthrazit (grau/schwarz) kombi. 1.9 TDI mit Sommeralufelgen, BJ 2007 und dem Kennzeichen WRN – RW88.
Es ist das vierte Fahrzeug innerhalb kürzester Zeit, das in dem Bereich entwendet wurde.
Besonders schlimm: Erst vor zwei Tagen wurde der Golf der Lebensgefährtin des heutigen Diebstahls-Opfers am Amtsbrink gestohlen.
Die Beiden hat es also in dieser Woche gleich doppelt getroffen.
Wer hat Hinweise?


Anzeige
Stellenangebote Schloss Torgelow


Trauerbeflaggung auch in Mecklenburg-Vorpommern

18. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Auch in Mecklenburg-Vorpommern wehen die Fahnen heute auf Halbmast. Innenminister Lorenz Caffier hat aus Anlass des gestrigen Anschlages in Barcelona Trauerbeflaggung angeordnet.
„Ich bin zutiefst erschüttert über die schreckliche Tat in Barcelona, die leider wieder unschuldige Menschenleben gefordert hat. Erneut hat der Terror uns vor Augen geführt, wie wichtig und richtig es ist, wachsam zu sein. Wir trauern mit den Angehörigen der Opfer und mit allen Betroffenen. Die Trauerbeflaggung in unserem Land soll hierbei ein Zeichen der öffentlichen Anteilnahme am Schicksal der Opfer und Hinterbliebenen sein“, so Innenminister Caffier.


Anzeige

Motorradfahrer aus der Nähe von Röbel verunglückt schwer

18. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus einem Dorf bei Röbel verlor gestern in einer Doppelkurve zwischen Granzow und Roggentin auf dem Weg nach Neustrelitz die Kontrolle über sein Zweirad. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, wo eine 27-jährige Autofahrerin unterwegs war.
Der Motorradfahrer wollte ausweichen, stürzte mit der Maschine aber und prallte gegen das Auto. Der Wagen wurde laut Polizei gegen die Leitplanke geschleudert, der Motorradfahrer kam mit dem Bike auf dem Seitenstreifen zum Liegen.
Der 23-Jährige musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden, die junge Autofahrerin kam mit leichten Verletzungen davon.
Der Schaden wurde auf knapp 11 000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Die kurvenreiche Straße von Mirow nach Neustrelitz gilt als landschaftlich schön, aber auch sehr gefährlich.


Frau verläuft sich beim Pilze suchen

18. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Aufregung gestern Abend im Specker Wald: Gegen 21.15 Uhr erschien ein 70-jähriger Warener im Polizeihauptrevier Waren und gab seine Frau als vermisst an. Das Ehepaar hatte am Abend im Specker Wald Pilze gesammelt und sich dort gegen 19 Uhr aus den Augen verloren.
Letztmalig hatte der Mann gegen 21 Uhr telefonischen Kontakt zu seiner Frau, die ihm noch mitteilen konnte, dass sie Bahnschienen gefunden habe und nun an diesen entlang ging.
In der sofort eingeleiteten Suche gelang es den Warener Polizisten gegen 22:30 Uhr, die 66-jährige Frau in einem Waldstück bei Kargow/Unterdorf aufzufinden.
Sie waren der dortigen Bahnstrecke in Richtung Kargow gefolgt.
Die Beamten brachten die entkräftete, aber unverletzte Frau zur ärztlichen Untersuchung in das Müritz- Klinikum Waren.


Penzliner freuen sich auf ein rauschendes Fest

18. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das 26. Penzliner Burgfest, das heute beginnt, wird unter dem Motto „Burggraf sucht Frau“ wieder gebührend gefeiert. Der guten Tradition folgend werden wieder ehrenwerte Ritter und Gewerke vor den Toren der Stadt Penzlin stehen und bis Sonntag auf der Alten Burg ein rauschendes Fest bereiten.

Seit Wochen und Monate war Burggraf Ronald, Seine Durchlaucht, vergeblich auf der Suche nach einer standesgemäßen und liebreizenden Maid. Jedoch ward die Liebste bis zum heutigen Tage nicht gefunden.

Weiterlesen


Europas größte Eule brütet wieder im Müritz-Nationalpark

18. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Regelmäßig zählen Nationalpark-Ranger und Naturschutzexperten die Zahl der großen Greifvögel im Müritz-Nationalpark. Dabei erlebten die Spezialisten in diesem Jahr eine Überraschung. Bisher galt der Uhu für die Nationalpark-Region als ausgestorben. Im Winter 2016 wurde ein Uhu-Paar bei der Balz beobachtet. Im April folgte die Bestätigung, dass die Eulen brüten. „Diese Beobachtung und die guten Bestandszahlen bei Fischadler, Seeadler und Wanderfalken zeigen einmal mehr, dass der Müritz-Nationalpark ideale Bedingungen für den Erhalt dieser geschützten Tiere bietet“, erklärt Dr. Sven Rannow, Dezernent für Grundlagen und Planung beim Nationalparkamt Müritz.

Weiterlesen


Viel Geld für schnelles Internet an der Seenplatte

18. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung hat jetzt vier Förderbescheide zur Kofinanzierung zum Breitbandausbau im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ausgereicht. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hatte mit den letzten vier, bislang noch nicht durch Bundesförderung abgesicherten Breitbandausbauprojekten erfolgreich am 3. Call des Bundesförderprogramms teilgenommen.

Weiterlesen



Wieder Regen-Ärger in der Specker Straße

17. August 2017 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Regen hat in Waren bereits für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Und zwar wieder in der Specker Straße. Dort hatte es schon beim großen Regen im Juni massive Probleme gegeben – wegen einer städtischen Straßenbaustelle.
Heute wieder das gleich in grün, beziehungsweise in nass: Da die großen Borde wegen der Bauarbeiten weggenommen wurden, fließt das Wasser in Strömen in Richtung der Häuser.
Die Feuerwehrmänner versuchen, zumindest eine provisorische Sperre zu setzen.
Die Hauseigentümer sind, verständlicher Weise stinksauer, auf der anderen Seite aber dankbar für die Hilfe der Feuerwehr.