Anzeige
Anzeige

Firma ruft geriebenen Käse zurück

10. Februar 2021

Wegen möglicher grüner Plastikteilchen in der Packung hat die Firma Bayernland geriebenen Käse zurückgerufen. Es handle sich um 250-Gramm-Beutel des Produkts “Leckerrom Bayerischer Emmentaler gerieben” mit 45 Prozent Fett.
Die betroffenen Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 2. April 2021 wurden in Bayern, Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen verkauft. Sie können im Supermarkt zurückgegeben werden.


Kommentare sind geschlossen.