Anzeige
Anzeige

Junge Müritzerin beschert kranken Kindern tolle Weihnachten

25. Dezember 2019

Wir haben heute eine ganz besondere Weihnachtsgeschichte für unsere Leser. Eine Geschichte, die viele Müritzer im Prinzip selbst mitgeschrieben haben. Und eine Geschichte, die in Zeiten von täglichen Hass-Kommentaren, Neid und Missgunst den Glauben an das Gute im Menschen zurückgibt.
Die Müritzerin Daniela Lison hatte beruflich Kontakt zum Kinderhospiz “Leuchtturm” in Greifswald und dabei erfahren, dass es noch viele offene Wunschzettel gab. Das wollte sie so nicht akzeptieren und startete Anfang Dezember ganz spontan eine Spendenaktion. Die Resonanz war überwältigend. Es wurden ganz viele Spielsachen gespendet, und auch eine stattliche Summe Bargeld kam zusammen. Bei “Wir sind Müritzer” sind sogar Anrufe und Nachrichten aus dem Süden Deutschlands eingegangen, und zwar von Menschen, die Danielas Aktion unterstützen und unbedingt helfen wollten.
Hier einige dankbare Zeilen von Daniela selbst:

“Heute möchte ich mich aus tiefstem Herzen bei allen Spendern, Helfern und Unterstützern der Spendenaktion für den ambulanten Kinder-Hospizdienst “Leuchtturm” bedanken, natürlich auch im Namen der Koordinatorin Frau Lorenschat vom Kinder Hospizdienst “Leuchtturm”. Frau Lorenschat hat uns mit offenen Armen und Tränen in den Augen empfangen bei der Übergabe der vielen Spenden in dieser Woche.

Sie ahnen ja gar nicht, wie sehr sich alle gefreut haben, dass es noch so viel Großzügigkeit gibt und das kurz vor Weihnachten. Die Zeit, in der das Geld schon mal knapp ist.  Dennoch hatten so viele Müritzer ein Herz und haben gespendet – auch aus Süddeutschland haben Pakete den Kinderhospizdienst erreicht.

Wir sind froh, glücklich und stolz, dass die kurze, spontane Hilfsaktion so grandios gelaufen ist. Neben dem ganzen tollen, vielen Spielzeug sind auch unglaubliche 886 Euro zusammengekommen sowie ganz viele Eintrittskarten. Es ist sooo viel Spielzeug abgegeben worden, dass ein Teil auch noch in die Kinder-Krebsstation Greifswald übergeben werden kann.

Ein unglaublich großes Dankeschön geht an Frau Netzel und ihr Team vom Blumenhaus Wöllert in Waren. Sie waren nicht nur bereit, das Spielzeug und die Geldspenden entgegen zu nehmen, sondern nahmen sich auch viel Zeit, mit den Menschen ausführlich über die Spendenaktion zu sprechen. Und das alles neben dem stressigen Weihnachtsgeschäft.

Auch ein großes Konzert bekommen alle Familien mit Kindern sowie Geschwisterkindern– und zwar von Isabella Wichmann (isimusic) gratis. Isabella wird sich dafür sogar als Disney-Figur verkleiden.

Kostenfreie Fotoshootings für alle Familien spendieren Jula Welzk (Lichtblicke) & Sophia von Caddygraphie. Eintrittskarten gab es von: Rostock Griffins, Müritzeum, Vogelpark Marlow, Piraten Open Air Grevesmühlen, Meeresmuseum/Ozeaneum Stralsund, Wildpark MV, kuntibunt Neubrandenburg, uvm.

Auch Übernachtungsgutscheine sind dabei, und zwar vom Hof Sorgenlos, vom Schlosshotel Wendorf, von der FerienResidenz Müritzpark gibt’s gleich vier Übernachtungen…

DANKESCHÖN auch an das Team von “Wir sind Müritzer” – ohne euch hätten wir nicht so viele Menschen erreichen können.”

 

Anmerkung der Redaktion: Wir kennen Daniela leider noch nicht persönlich, für ein Treffen gab es in Anbetracht der Kürze der Zeit einfach keine Gelegenheit. Doch wir ziehen den Hut vor dem, was die junge Müritzerin da so schnell auf die Beine gestellt hat. Ohne zu zögern, ohne Angst vor der vielen Arbeit, die da neben ihrem eigentlichen Job auf sie zugekommen ist. Und ohne, sich selbst in den Vordergrund zu stellen.
Daniela hat nicht nur aufgerufen, zu spenden, sie hat nach Partnern gesucht und sie gefunden, sie hat Geschenke eingewickelt und sie hat die Spenden auch nach Greifswald gebracht.

Wir finden: Diese Welt braucht mehr Danielas!


2 Antworten zu “Junge Müritzerin beschert kranken Kindern tolle Weihnachten”

  1. Rosemarie Bugge sagt:

    Das war eine sehr schöne Aktion von Daniela. Es gibt nichts Schöneres als Kinderaugen lächeln zu sehen.

  2. Simone Rose sagt:

    Danke liebe Daniela und allen anderen Helfern, Spendern und Unterstützern. 👍 Ich wünsche euch eine friedvolle Weihnachtszeit 🎄 und einen guten Start ins neue Jahr. Ich hoffe, es gibt viele “Nachmacher”.